"Rebecca M. ./. ZAV": mündliche Verhandlung

"Rebecca M. ./. ZAV": mündliche Verhandlung

Neues im Fall der Schauspielerin Rebecca M. ./. ZAV:

Der Termin für die mündliche Verhandlung der Schauspielerin Rebecca M. vor dem Bundessozialgericht gegen die Bundesanstalt für Arbeit, insbesondere die ZAV, ist bestimmt auf den 12. Oktober 2017 um 10.45 Uhr in Saal I.

Es kann dort zu einem wegweisenden Urteil über den Ermessensspielraum der ZAV und der Gleichbehandlung von Schauspielern in der Vermittlungspraxis kommen.

Foto: Bundessozialgericht, Dirk Felmeden